Jedes Pferd ist einzigartig und hat somit eine individuelle und bestmögliche Behandlung verdient. Mit meiner Arbeit möchte ich den Pferden helfen, gesund zu werden und zu bleiben. Um einen langfristigen Therapieerfolg zu erzielen, arbeite ich eng mit dir als Besitzer/in aber auch mit Kollegen aus anderen fachlichen Bereichen, wie z. B. Pferde- zahnarzt, Hufbearbeiter, Sattler und Labor zusammen. Ganzheitliche Betrachtung Der Grundgedanke der osteopathischen Pferdetherapie ist die ganzheitliche Betrach- tung und Behandlung deines Pferdes. Der Körper wird als ganzheitliche Funktionseinheit gesehen, in der Atmung, Herz-Kreislauf, Stoffwechsel und Psyche mit dem Haltungs- und Bewegungssystem verbunden sind. So kann z. B. eine Gleichgewichtsstörung, eine Läsion der Halswirbelsäule oder ein nicht passender Sattel eine Lahmheit auslösen. Osteopathische Befundung Die osteopathische Befundung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Adspektion (Sichtbefund), eine Bewegungsanalyse an der Hand und an der Longe und bei Bedarf auch unter dem Reiter, die Palpation (Tastbefund) sowie die Befundung und Testung aller Gelenke. So können mögliche Blockaden, Verspannungen, Muskelveränderungen, Bewe- gungseinschränkungen, Hinweise auf nicht passendes Equipment, Probleme im Bereich des Kiefers oder der Hufbearbeitung erkannt und behandelt werden. Behandlung Ich nutze als Osteopathin meine Hände, um Störungen im Bewegungsapparat, der inne- ren Organe, im cranio-sacralen System und auch in der Psyche deines Pferdes zu finden und mit unterschiedlichen Techniken und Therapiemethoden sanft zu lösen. So ist es dem Pferd möglich wieder in die Balance zu kommen und der Körper kann handeln. Desweitern schaue ich auf Elemente wie Haltung, Fütterung, die Pferd-Mensch-Bezie- hung, den Reiter, das Training und gebe sinnvolle Trainingsunterstützung, damit sich das neue Bewegungsmuster festigen kann, zeige dir bei Bedarf physiotherapeutische Anwen- dungen, die dein Pferd weiter unterstützen können, erstelle individuelle Futter- und Therapiepläne und komme gerne auch zu Tierarzt-, Hufbearbeiter-, Zahnarzt oder Sattler- terminen dazu. Auf Wunsch sprechen wir über weitere naturheilkundliche Aspekte, wie z.B. die Beratung zu Impfungen und Wurmkuren. Nach der osteopathischen Behandlung ist es wichtig … dass du deinem Pferd an diesem Tag Ruhe gönnst. Die nächsten 2 Tage solltest du mit deinem Pferd nur spazieren gehen oder leichte Boden-/Handarbeit machen, damit sich das Pferd auf das neue Bewegungsmuster einstellen und der Körper die Behandlung ver- arbeiten kann. Manchmal gibt es auch einen kleinen Muskelkater. Nach der Elektrothera- pie ist es sinnvoll 20-30 Minuten im Schritt spazieren zu gehen, damit Schmerz-, Entzündungsmediatoren und Schlackenstoffe optimal abtransportiert werden können. Die Liebe zu den Pferden ist meine Motivation und ich freue mich sehr auf Dich und Dein Pferd!
Mit Liebe, Freude und Respekt, „sanft am Pferd“ - Das ist meine Philosophie in der Arbeit mit Pferden
OSTEOPATHISCHE PFERDETHERAPIE
Meine Leistungen Pferdeosteopathie - parietale, viszerale und craniosacrale Osteopathie - Faszientherapie - Kinesiotaping Pferdephysiotherapie - Massagen - Kälte-/Wärmeanwendungen - Blutegeltherapie Weitere Leistungen - Elektrotherapie mit dem AmpliVet® synchro 3.0 - Artgerechte Fütterung - Equipment Check - Naturheilkunde/Homöopathie
Preise Osteopathische Befundung und Behandlung: € 125,- Inkl. ganzheitlicher naturheilkund- licher Beratung und Futterplan € 150,- Folge-/Nachbehandlung innerhalb 3 Wochen € 70,- Folge-/Nachbehandlung innerhalb 3 Monaten € 100,- Elektrotherapie 1. Anlage € 40,- jede weitere Anlage € 20,- Bei intensiver Therapie über einen längeren Zeitraum passe ich die Kosten individuell an. Blutegeltherapie incl. Material und Egelpflege € 80,- zzgl. Kosten für die Egel Physiotherapeutische Maßnahmen werden individuell nach Aufwand und Material berechnet Die Anfahrt wird mit 0,50 €/km berechnet. Bei mehreren Kunden im gleichen Stall werden die Anfahrtskosten aufgeteilt.
Termin vereinbaren
©2022 Naturheilpraxis Susanne Höhnel
NATURHEILPRAXIS  SUSANNE HÖHNEL START
Mit Liebe, Freude und Respekt, „sanft am Pferd“ - das ist meine Philosophie in der Arbeit mit Pferden. Jedes Pferd ist einzigartig und hat somit eine indi- viduelle und bestmögliche Behandlung verdient. Mit meiner Arbeit möchte ich den Pferden helfen gesund zu werden und zu bleiben und einen lang- fristigen Therapieerfolg zu erzielen. Um deinem Pferd umfassend helfen zu können, arbeite ich eng mit dir als Besitchen Bereichen, wie z. B. Pferde- zahnarzt, Hufbearbeitung, Sattler, Labor zusam- men. Ganzheitliche Betrachtung Der Grundgedanke der osteopathischen Pferde- therapie ist die ganzheitliche Betrachtung und Behandlung deines Pferdes. Der Körper wird als ganzheitliche Funktionseinheit gesehen, in der Atmung, Herz-Kreislauf, Stoffwechsel und Psyche mit dem Haltungs- und Bewegungssystem ver- bunden sind. So kann z. B. eine Blockierung des Zungenbeins, eine Läsion der Halswirbelsäule oder ein nicht passender Sattel eine Lahmheit auslösen. Osteopathische Befundung Die osteopathische Befundung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Adspektion (Sichtbe- fund), eine Bewegungsanalyse an der Hand und an der Longe und bei Bedarf auch unter dem Rei- ter, die Palpation (Tastbefund), die Befundung und Testung aller Gelenkverbindungen der Gliedma- ßen, des Beckens und Kreuzbein, sowie der gesamten Wirbelsäule. So können mögliche Blo- ckaden, Verspannungen, Muskelveränderungen, Bewegungseinschränkungen, Hinweise auf nicht passendes Equipment, Probleme im Bereich des Kiefers oder der Hufbearbeitung erkannt und behandelt werden. Behandlung Ich nutze als Osteopathin meine Hände, um Stö- rungen im Bewegungsapparat, der inneren Organe, im cranio-sacralen System und auch in der Psyche deines Pferdes zu finden und mit unter- schiedlichen Techniken und Therapiemethoden sanft zu lösen. So ist es dem Pferd möglich wieder in die Balance zu kommen und der Körper kann handeln. Desweitern schaue ich auf Elemente wie Haltung, Fütterung, die Pferd-Mensch-Beziehung, den Rei- ter, das Training und gebe sinnvolle Trainingsun- terstützung, damit sich das neue Bewegungsmus- ter festigen kann, zeige dir bei Bedarf physiotherapeutische Anwendungen, die dein Pferd weiter unterstützen können, erstelle indivi- duelle Futter- und Therapiepläne und komme gerne auch zu Tierarzt-, Hufbearbeiter-, Zahnarzt oder Sattlerterminen dazu. Auf Wunsch sprechen wir über weitere naturheilkundliche Aspekte, wie z. B. die Beratung zu Impfungen und Wurmkuren. Nach der Behandlung ist es wichtig … dass du deinem Pferd an diesem Tag Ruhe gönnst. Die nächsten 2 Tage solltest du mit deinem Pferd nur spazieren gehen oder leichte Boden-/ Handar- beit machen, damit sich das Pferd auf das neue Bewegungsmuster einstellen kann und der Körper die Behandlung verarbeiten kann. Manchmal gibt es auch einen kleinen Muskelkater. Nach der Elek- trotherapie ist es sinnvoll 20-30 Minuten im Schritt spazieren zu gehen, damit Schmerz-, Entzün- dungsmediatoren und Schlackenstoffe optimal abtransportiert werden können. Die Liebe zu den Pferden ist meine Motivation und ich freue mich sehr auf Dich und Dein Pferd! Meine Leistungen Pferdeosteopathie - parietale, viszerale und craniosacrale Osteopathie - Faszientherapie - Kinesiotaping Pferdephysiotherapie - Massagen - Kälte-/Wärmeanwendungen - Blutegeltherapie Weitere Leistungen - Elektrotherapie mit dem AmpliVet® synchro 3.0 - Artgerechte Fütterung - Equipment Check - Naturheilkunde/Homöopathie Preise Osteopathische Befundung und Behandlung: € 125,- Inkl. ganzheitlicher naturheilkund- licher Beratung und Futterplan € 150,- Folge-/Nachbehandlung innerhalb 3 Wochen € 70,- Folge-/Nachbehandlung innerhalb 3 Monaten € 100,- Elektrotherapie 1. Anlage € 40,- jede weitere Anlage € 20,- Bei intensiver Therapie über einen längeren Zeit- raum passe ich die Kosten individuell an. Blutegeltherapie incl. Material und Egelpflege € 80,- zzgl. Kosten für die Egel Physiotherapeutische Maßnahmen werden indivi- duell nach Aufwand und Material berechnet Die Anfahrt wird mit 0,50 €/km berechnet. Bei mehreren Kunden im gleichen Stall werden die Anfahrtskosten aufgeteilt.
OSTEOPATHISCHE PFERDETHERAPIE
©2021 Naturheilpraxis Susanne Höhnel  DATENSCHUTZ     IMPRESSUM Termin vereinbaren